CO2RE Intima*

Diese Behandlungen können Sie durchführen mit CO2RE Intima*?

  • Lindert die Spuren nach der Entbindung und des Alters
  • Stellt Tonus, Flexibilität und Form der Vagina wieder her
  • Behandelt Trockenheit, Juckreiz und Schmerzen
  • Behandelt Dyschromie und Hautpigmentierung

Was bietet die Behandlung Ihren Patienten?

  • Ein sicheres, schnelles und einfaches ambulantes Verfahren
  • Nicht-operativ, inzisionsfrei
  • 10- bis 15-minütige Behandlung
  • Leichte bis keine Beschwerden
     

Was sind die Hauptvorteile für Ihre Klinik?

  • Erweitert Ihr Praxisangebot bezüglich des stark anwachsenden Bedarfs an Behandlungsmöglichkeiten für die Intimgesundheit von Frauen 
  • Auf der vielseitigen CO2RE-Laserplattform aufgebaut
  • Die CO2-Laserbehandlung bleibt weiterhin der aktuelle Goldstandard für Gewebeverjüngung

* CO2RE Intima ist ein Modul des CO2RE-Systems.

Mehr

Erweitern Sie Ihre Praxis mit der CO2-Komplettlösung

CO2RE® ist die vielseitige Plattform, die bewährte Lösungen für Hauterneuerung, Falten- und Narbenreduktion, Pigmentierung, kleinere dermale Inzisionen und Exzisionen und nun auch für vaginale Behandlungen bietet. Mit CO2RE erhalten Sie die Möglichkeit, oberflächliche und tiefe Hautschichten mit genauer Kontrolle über die Intensität, Muster und Tiefe der Ablation gleichzeitig zu behandeln – alles auf einer einzigen Plattform.

CO2RE - Äußerst vielseitig. Anwenderfreundlich. Federleichte Handstücke.

Ihre Praxis ist mit CO2RE durch erwiesene Ergebnisse, erhöhter Patientenzufriedenheit und der Möglichkeit, sich mit einzigartigen Behandlungsangeboten abzuheben, für Wachstum positioniert.
  • 3 Module: Ästhetisch, Intima und Chirurgisch
  • 4 Modi: Leicht, Mittel, Tief & Fusion für fraktionierte Erneuerung
  • Klassischer Modus für komplette Erneuerung
  • Chirurgischer Modus für Inzision und Exzision

 

  • Auswahl an 4 federleichten Handstücken
  • Auswahl an 3 Linsen

 

  • Leicht erlernbare Benutzeroberfläche
  • Federleichter Gelenkarm
  • Kompakte Größe & einfache Mobilität

    

Frauen sind mit den Behandlungen mit CO2RE Intima sehr zufrieden5

  • 73% berichteten von einer Verbesserung der sexuellen Befriedigung.
  • 75% berichteten über ein verjüngtes vaginales Empfinden.
  • 92% waren mit der Behandlung zufrieden und würden sie weiterempfehlen.

 

* CO2RE Intima ist ein Modul des CO2RE-Sytems.

1 hinterlegte Datei
2 Proprietäre Syneron Verbraucherumfrage, 2015
3 Perino A. Vulva-vaginale Atrophie: Eine neue Behandlungsmodalität mit thermo-ablativem CO2-Fraktionslaser. Maturitas. März 2015;80(3):296-301.
4 Salvatore S, und andere. Histologische Untersuchung zu den Auswirkungen des mikro-ablativen CO2-Fraktionslasers auf atrophisches vaginales Gewebe: eine Ex-vivo-Studie. Menopause. 20. Jan. 2015.
5 Klinische Studie HM Monteprincipe Hospital, Madrid, Spanien, 2015

“Ich habe kürzlich CO2RE Intima in meiner Praxis für plastische Chirurgie vorgestellt und bislang großartige Ergebnisse erzielt, bereits nach nur einer Behandlung pro Patientin. Ich habe bereits zwei Patientinnen mit moderater SUI behandelt und beide hatten keinen nachfolgenden Harnverlust oder Harndrang, eine nicht einmal nach dem anstrengenden Zumba-Training! Zwei weitere Patientinnen, die ich wegen Scheidentrockenheit behandelt habe, spüren ebenfalls bereits eine Linderung…….und eine weitere Patientin hat bereits einen Termin für eine labiale Behandlung und mehrere andere Verfahren vereinbart, nachdem sie das CO2RE Intima Plakat in meinem Wartezimmer gesehen hat.

Lois Wagstrom, M.D.

Lois Wagstrom Plastische Chirurgie, Nashville , TN

“Die Energie wird nach Wunsch tief in das Gewebe geleitet, ohne Erholzeit der Oberfläche, die normalerweise bei der Komplettbehandlung des Oberflächenbereichs erforderlich ist.” “Die Patientinnen erzählen uns, dass sie eine bessere Lubrikation erleben, sich beim Geschlechtsverkehr wohler fühlen, weniger Trockenheit und weniger Juckreiz verspüren. Diese relative Einstimmigkeit war für uns sehr bereichernd.” “Die Technik ist verfügbar, wurde validiert und stellt jetzt eine Option dar.”

Julene B. Samuels, MD

FAC, Plastischer Chirurg, Louisville, KY

“Ich bin sehr aufgeregt, dies ist derzeit tatsächlich einer der wichtigsten Aspekte meiner Praxis. Ich erhalte nicht nur eine subjektive Verbesserung am Patienten, sondern wir sehen auch bei der körperlichen Untersuchung eine Verbesserung des vaginalen PH-Wertes und eine viel bessere Vaginalschleimhaut.”

Martin Garcia, MD

Gynäkologe, Jacksonville, FL

“Ich habe die klinische Studie zu CO2RE Intima im H. M. Monteprincipe Hospital in Madrid geleitet. Von 21 behandelten Frauen waren 100% mit der Behandlung zufrieden, was für ein ästhetisches Verfahren eine hohe Zufriedenheitsquote darstellt. Ich hatte Vorkenntnisse mit anderen Technologien für diese Art der vaginalen Behandlung, mit Er:YAG und Hochfrequenz. Ich habe festgestellt, dass die CO2-Technologie von CO2RE Intima eine effektivere Behandlung ist, weil sie abladiert und koaguliert und eine fraktionierte Auswirkung hat, die am Schleimhautgewebe am effektivsten ist. Des Weiteren können damit alle drei Bereiche behandelt werden: Vaginalkanal, Introitus und Vulva.”

César Arroyo, MD

HM Monteprincipe Hospital, Madrid, Spanien

1
2
3
4
CO2RE Intima*

-TECHNOLOGIE-

CO2RE Intima ist eine neue, ambulante, nicht-operative Laserbehandlung, um vaginale Anzeichen von Entbindungen oder des Alters zu lindern.>
MEHR ERFAHREN ÜBER CO2RE Intima*
14. Juli 2016
Roxanne Lewallen vom Trilogy Medical Center berichtet über...
24. Juli 2016
Eine klinische Studie zur Bewertung des CO2RE Intima CO2...
Worüber reden Frauen?
Unabhängig vom Alter können Frauen Änderungen des vaginalen Wohlbefindens oder Aussehens...
Mehr dazu>

WERDEN SIE PARTNERIHRE KLINIK LISTEN!

CO2RE Intima*

SYNERON CANDELA VORTEIL

PARTNER STATT NUR LÖSUNGEN

>

Premium Unterstützung

> EIGENVERMARKTUNG

> PRODUKTSCHULUNGEN

> SERVICE UNTERSTÜTZUNG

Financing A-Z

> FINANZIERUNGS OPTIONEN

> GEBRAUCHTGERÄTE

> UPRGADES & INZAHLUNGNAHME

advantage image
ERSTELLEN
SUCCESS

Erweitern Sie Ihre Praxis
Kontaktieren Sie uns & erfahren Sie mehr!

KONTAKT
PATIENTEN